ich bin wie eine muschel
die woge trug mich her

der wind der durch die zeit geht
trank meine sehnsucht leer

doch hebt mich auf vom weißen sand
und haltet mich ans ohr
ich singe noch immer
von einem land
das ich als kind verlor

Sonntag, 6. Mai 2012

sonntags in...FRANKFURT !



hello again,
ihr lieben weitgereisten !

freue mich, dass die frankfurter unter euch
 ihre stadt "wieder entdeckt" haben
und dass die skeptischen nicht-frankfurter ein wenig ihre vorurteile abbauen konnten...

natürlich gibt es viel glas und stahl in dieser stadt,
aber genauso auch "warme" und charmante ecken...

wenn ihr mögt, dann kommt doch nochmal mit !



am sonntag haben wir eine 50 - minuten - schifffahrt unternommen
richtung osten









vorbei am main plaza
einem hotel, nach amerikanischem vorbild gebaut 
und mit vielen gold-farbenen ecken versehen,
die in der sonne glitzern (wenn sie denn scheint :)






entlang des südlichen main-ufers gibt es interessante architektur zu entdecken 
dort zu wohnen, fände ich schon schick - 
mit so einem dachgarten ! und fluss-blickim grünen ! und doch city-nah...











nach dem wenden im osthafen
 konnte man gut auf das neu entstehende gebäude der EZB sehen
zwei türme, die in sich gedreht sind - genial !









und auch am nord-ufer : schicke neue wohnhäuser








zurück am eisernen steg, ging es wieder in die stadt






beim blick vom main-tower hatten wir die börse entdeckt- 
und waren sehr überrascht, dass sich die börse in einem schönen alten gebäude befindet
da hatten wir eher einen riesen -"glaskasten" erwartet...











von dort marschierten wir







zur alten oper -
mein lieblings-gebäude in der stadt !!





soooo schööön !!









danach ging es richtung bahnhof 
vorbei an glas-kunstwerken





durch den denkmal - park
hier : das schiller - denkmal






und immer wieder : kopf-in-nacken-und-nicht-hintenüber-kippen !
(is jefährlich in frankfurt !)








über die kaiserstrasse
(erinnerte uns an die "ringe" in köln...)














auch ein "schönes haus"






und zum abschluss dieses tollen trips






noch einmal zur alten oper
zum cappuccino -genießen 










 so, ihr lieben....
soweit die eindrücke aus der äppelwoi - stadt...


wünsche euch einen spannenden...oder einfach nur ent-spannenden sonntag...
unterwegs oder daheim...
in erinnerungen schwelgend
oder neue abenteuer vorbereitend...


herzliche grüße von





das sich freut auf 
irgendwann-auf-jeden-fall-wieder-nach-fränkfürt... 
:))



Kommentare:

  1. Soo schön, liebes Dornrös*chen. Die Gegensätze könnten in dieser Stadt wohl nicht größer sein. Die alte Oper ist wirklich wunderschön! Und dazu dann dieser schillernde Wolkenkratzer.
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin wirklich beeindruckt!
    Aber - ehrlich geschrieben - mein Lieblingsfoto ist das Schlußbild - so fröhlich und glücklich!
    Da geht mir mein Herz über, weil es doch egal ist WO Ihr seid, Hauptsache Ihr seid zusammen.
    Einen lieben Gruß, vany

    AntwortenLöschen
  3. Oha, hier geht es. Ich hätte wohl gleich hier reinsehen sollen :-))))
    T O L L E Fotos. Danke dafür.

    Ganz herzliche Grüße
    Manou

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Liebe
    Wow, tolle Stadt-Trip-Bilder und geb dem Kilchen völlig Recht, was die Gegensätze angeht! Toll
    Wunderschöne barocke und klassizistische Architektur zum „Mainhatton“ Downtown Stadtbild.....
    Das letzte Foto von Dir ist sehr süss. So herzig ;)

    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Schöner Rundgang.
    Die alte Oper ist mein Favorit!

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe die Alte Oper auch sehr, ich fahre jeden Morgen und Abend auf dem Weg zur Arbeit an ihr vorbei :-) Die Bootsfahrt ist super, die hab ich auch schon zweimal gemacht!!!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche, Jana

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen!
    Nichts gegen Deine Bilder, die sind klasse.
    Aber Frankfurt steht bei mir nicht an erster Stelle meiner Städte-Trips.
    Ein Glaskasten neben dem anderen, nee, nicht meins.
    Aber Hauptsache ihr hattet ein schönes Wochenende.
    Und anscheinend war dem so.
    Liebe Grüsse
    Miriam

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde deine Fotos auch traumhaft! Du zeigst, dass Frankfurt eben nicht nur ein Glaskasten neben dem anderen ist, sondern dass es auch viele alte Gebäude gibt und vor allem viel Grün. Eine tolle Stadt! :-)

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  9. Wow, ich bin mal wieder entzückt. Frankfurt hat was! Hätte ich vor Deinen Bildern wirklich nicht gedacht. Habe eigentlich sowieso nie an Frankfurt gedacht... ;o) Aber nun? Wer weiß...! Wir haben früher, vor unserem Männlein, immer nur Städtereisen gemacht. Irgendwann, wenn´s Männlein ist groß, wollen wir damit fortfahren...!
    Ich denke, Ihr habt eine glückliche Wahl getroffen für Eure Hochzeitserinnerungsreise ♥
    Ich schicke Dir ganz viele liebe Grüße und bis bald, Elke

    AntwortenLöschen
  10. Das sind echt schöne Frankfurt-Bilder. Ich war "früher" als ich noch in Marburg gewohnt habe, recht häufig da - und jetzt gerade vermisse ich die Stadt richtig.

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    ich habe dir einen Award verliehen:
    http://fernwehundso.blogspot.de/2012/05/award-nummer-3.html

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen